Webprojects

Webprojekt Rasurpur.de

Von 2006 bis Ende 2018 bestand das Projekt Rasurpur.de
Entstanden war es aus dem Wunsch, die Rasur für Männer schöner und meditativer zu gestalten und so etwas Entschleunigung ins Leben zu bringen.
Rasurpur entwickelte sich sehr schnell zu einer Kompetenz im Bereich Rasiermesser, die auch von der Industrie genutzt wurde.

Der Support wurde durch ein eigenes Mediacenter mit selbst erstellten Anleitungsvideos und umfangreichen FAQs in zwei Sprachen, als auch durch Schulungen der Kunden und einem eigenen Nachschärfservice erreicht.

Das Projekt wurde komplett selbst entworfen, gestaltet, umgesetzt (bis auf das Backend des Shops selbst, welches durch einen Drittanbieter bereitgestellt wurde) und betreut.
Produktfotos und Angebotstexte wurden für die deutsche als auch englische Seite selbst erstellt.
Die Retourenquote bei den Bestellungen lag bei ca. 1-2 Promille pro Jahr !

Als Schluss kann aus diesem Projekt gezogen werden, dass nicht nur gute und ehrliche Produktfotos von großer Wichtigkeit sind, sondern auch gute Produkte, selbst erstellte und authentische Angebotstexte und ein guter Support, damit der Kunde nicht allein da steht, wenn mal etwas nicht auf Anhieb klappt.
Da der Shop von den Kunden nicht als ein solcher empfunden wurde (keine störenden Banner, Werbung oder sonstige verkaufsfördernde Mittel), wurde er nach Kundenaussagen auch ”einfach nur so” besucht, um sich die schönen Fotos anzusehen.

Anbei sehen Sie ein paar Screenshots aus dem Shop selbst.